Datenschutzerklärung

Buchführungspflicht

Die Buchführungspflicht ist die Pflicht zur vollständigen und zeitgerechten Dokumentation sämtlicher Geschäftsfälle eines Betriebes. Der Buchführungspflicht unterliegen in das Handelsregister eingetragene Kaufleute und Unternehmen, deren Umsatz oder Gewinn einen bestimmten Grenzwert übersteigt.

Zurück zur Glossar-übersicht
Kirsten Rosendahl-Lemm