Datenschutzerklärung

Offene Posten

Als offene Posten bezeichnet man allgemein nicht beglichene Rechnungen. Ist eine Rechnung gestellt worden, bzw. ist diese eingegangen, handelt es sich um einen offenen Posten.

Offene Posten gegenüber Kunden werden als Forderungen und offene Posten gegenüber Lieferanten werden als Verbindlichkeiten im Jahresabschluss vermerkt.

Für nähere Informationen und detaillierte Auskünfte stehe ich Ihnen als Steuerberaterin gerne in meiner Kanzlei in Münster zur Verfügung.

Zurück zur Glossar-übersicht
Kirsten Rosendahl-Lemm